Rezept Milchkaffee

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

at date 10-09-2021
Teilen
Milchkaffee Rezept
Milchkaffee Rezept

Was ist ein Milchkaffee?

Beliebt ist der Koffie verkeerd in den Niederlanden und Michkaffee in Österreich, aber was genau ist das denn? Schwarzer Kaffee mit heißer Milch wird auch als Milchkaffee bezeichnet, in Frankreich nennt man ihn Café au lait und in Belgien Lait russe. Sie trinken ein wenig Kaffee mit viel Milch. Aber was ist der Unterschied zu Cappuccino und wie macht man einen Milchkaffee?

Was ist der Unterschied zwischen einem Cappuccino und einem Milchkaffee?

Bei der Zubereitung eines Cappuccinos wird die Milch mit einem Schneebesen aufgeschlagen, wodurch eine Schaumschicht entsteht. Beim Milchkaffee rühren Sie die erhitzte Milch in den Kaffee. Außerdem verwenden Sie schwarzen (Filter-)Kaffee als Basis, während Sie bei einem Cappuccino Espresso nehmen.

Welchen Kaffee verwenden Sie für einen Milchkaffee?

Ein Milchkaffee wird vorzugsweise mit Filterkaffee zubereitet. Viele Cafés nehmen dafür Espresso, aber das ist falsch. Diese Kaffeespezialität kann auch mit Nespresso kompatiblen Kapseln  zubereitet werden. Wählen Sie immer eine Kaffeekapsel mit dunkel geröstetem Kaffee.

Wie macht man einen Milchkaffee?

 

Haben Sie Lust auf einen Milchkaffee? Das richtige Verhältnis ist 1/3 Kaffee und 2/3 Milch. Ursprünglich bestand er zur Hälfte aus Espresso und zur Hälfte aus Milch. Wie wird diese Kaffeevariante zubereitet?

1. Erhitzen Sie die Milch und achten Sie darauf, dass sie nicht kocht (ideal sind etwa 65 Grad Celsius).

2. Setzen Sie eine Tasse schwarzen Kaffee auf und füllen Sie das Kaffeeglas bis knapp zur Hälfte.

3.Fügen Sie die heiße Milch hinzu und Sie haben einen leckeren Kaffee verkehrt!

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann lassen Sie sich auch von unseren anderen Kaffeerezepten überraschen!

Bemerkungen