Rezept für einen köstlichen klassischen Kaffeekuchen!

Produkte im Warenkorb zusammenführen?

Sie haben bereits Artikel im Warenkorb Ihres Kontos. Möchten Sie diese mit den Artikeln zusammenführen, die Sie gerade in Ihren Warenkorb gelegt haben?

at date 22-09-2021
Teilen
Kaffeekuchen
Kaffeekuchen

Lust auf ein leckeres Stück Kuchen nach einem Waldspaziergang, kombiniert mit einer Tasse Kaffee? Mit dem klassischen Kaffeekuchen können Sie eine köstliche selbstgemachte Stärkung für zwischendurch zaubern. Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Rezept? Dann sind Sie hier richtig. Lesen Sie unsere Tipps und Ratschläge für das Gelingen dieses Kuchens. Und natürlich bekommen Sie von uns auch das Rezept!

Der klassische Kaffeekuchen

Sind Sie ein echter Kaffeefan? Dann wissen Sie sicher ein Stück Kaffeekuchen zu schätzen. Aber was sind die Zutaten für einen Kaffeekuchen? Der klassische Kuchen ist das Coffee Victoria Sandwich. Er besteht aus zwei fluffigen Teigböden und einer reichhaltigen Kaffeebuttercreme.

Himmlischer Kuchen zum Kaffee

Das klassische Coffee Victoria Sandwich schmeckt köstlich zum Kaffee. Mit dem folgenden Rezept können Sie ein himmlisch leckeres Stück Kuchen zum Kaffee servieren. Ursprünglich entstand dieser Kuchen in Spanien, aber er ist nach der britischen Königin Victoria benannt. Normalerweise isst man ihn nachmittags, so gegen 16 Uhr.

So macht man einen klassischen Kaffeekuchen

Sind Sie auf der Suche nach einem Rezept für Kaffeekuchen, weil Sie gerne etwas Leckeres zu Ihrem Tee oder Kaffee servieren? Wir haben das klassische Rezept für das Coffee Victoria Sandwich:

Zutaten

Für die beiden Kuchenböden benötigen Sie: 4 Eier, 2 Löffel Kaffeepulver, 225 g weiche Butter, 225 g Zucker, 225 g Mehl und 2 Teelöffel Backpulver.

Die Buttercreme-Füllung besteht aus 75 g weicher Butter, 175 g Puderzucker, 1 Esslöffel Kaffee-Essenz und 1 Esslöffel Milch.

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, zwei Backformen einfetten und leicht mit Paniermehl bestäuben.
2. Butter geschmeidig rühren, dann Eier hinzufügen und weiter rühren. Dann Zucker, Kaffeepulver und Mehl (mit dem Backpulver vermischt) hinzugeben und wieder alles verrühren.
3. Der fertige Teig wird dann auf die 2 vorgefetteten Backformen verteilt und 25 Minuten im Ofen gebacken. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.
4. Jetzt machen Sie die Buttercreme. Butter geschmeidig rühren, dann Puderzucker, Kaffee-Essenz und Milch hinzugeben und alles cremig rühren.
5. Streichen Sie die Hälfte der Buttercreme auf den ersten Boden und die andere Hälfte auf den zweiten Boden.

Sie können den oberen Boden mit Schokolade, Himbeeren oder Walnüssen dekorieren. Das ist ihrer Phantasie überlassen! Trinken Sie dazu einen speziellen Kaffee? Mit unseren Kaffeerezepten haben Sie reichlich Auswahl. Ein Latte Macchiato passt ausgezeichnet dazu oder ein Eiskaffee Marke Eigenbau. Sie hätten gerne weniger Arbeit? Auf Kaffeevorteil.de finden Sie eine köstliche Fertiggetränke! ????

Bemerkungen